Das Montessori Sonnenhaus ergänzt sein Pädagogisches Team um ein
neues Mitglied:
Kindergärtner/in oder Kindergartenpädagoge/in in leitender Funktion
Dienstbeginn: ehest möglicher Einstieg


Kurzbeschreibung des Sonnenhauses und seiner Pädagogik
Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit mit den Kindern beruht auf den Erkenntnissen Maria Montessoris, den Erfahrungen von Emmi Pikler, Rebecca Wild, sowie den praktischen Ansätzen der Sensorischen Integration. Unser Ziel ist die ganzheitliche Entwicklung eines Kindes, damit sich
seine freie, sich selbst bestimmende Persönlichkeit entfalten kann. Die Kinder verfügen frei über den größten Teil ihres Vormittags, sodass in der Wahl ihrer Tätigkeiten ihre aktuellen Entwicklungsthemen zum Ausdruck kommen. Die Pädagoginnen und Pädagogen haben in erster Linie den Auftrag diesen Selbstausdruck zu beobachten, zu dokumentieren und laufend eine dafür geeignete Umgebung (materiell, sozial) in Themenräumen und Außengelände zu gewährleisten.
Selbst Teil dieser Umgebung für die Kinder, spielt die Reflexion des eigenen Handelns der Pädagoginnen und Pädagogen eine wichtige Rolle und findet in regelmäßigen Teamsitzungen statt.

Unsere pädagogische Arbeit wird von 3 Säulen getragen:
• Vorbereitung bzw. Reflexion der pädagogischen Arbeit im TEAM
• Arbeit mit den Kindern
• Zusammenarbeit mit den Eltern

Anforderungsprofil / Qualifikation / Praxis
  • Ausgebildete(r) Kindergartenpädagoge/in
  • vorzugsweise abgeschlossene Montessori-Ausbildung bzw. die Bereitschaft diese innerhalb des ersten Beschäftigungsjahres zu beginnen.

Erwartungen

Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Arbeit
* Kenntnisse über reformpädagogische Ansätze, Offenheit
* Interesse an den Ansätzen von Emmi Pikler und an der Sensorischen Integration
* Hohe Wertschätzung der Elternarbeit
* Teamfähigkeit
* Bereitschaft zur Leitung des Kindergartens


Aufgabengebiet

  • Beschäftigung an 5 Tagen (Mo-Fr von 8:00 bis 13:00 Uhr)
  • Pädagogische Begleitung der Kinder nach den Prinzipien von Maria Montessori
  • Gestaltung und Durchführung von pädagogischen Veranstaltungen, Projekten
  • Übernahme von Leitungsaufgaben
  • Aktive Gestaltung der Elternarbeit (Elterngespräche, Elternabende,...)
  • Teilnahme an den Sitzungen des pädagogischen Teams (sowohl Schule als auch Kindergarten)
  • Teilnahme an Vorstandssitzungen

Arbeitsort / Erreichbarkeit
Sand 11 , 4650 Lambach
Lambach OÖ Markt Bahnhaltestelle, Bus-Haltestelle Lambach OÖ Sand

Entlohnung
€ 1.684,92-- lt. Mindestlohntarif für 29 Stunden

Kontakt
Bewerbungen schriftlich bitte an:
MONTESSORI – Sonnenhaus
Kindergarten und Schule für selbstbestimmtes Lernen
Sand 11
4650 Lambach
per mail bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Alexandra Stöckl (Kindergartenleitung): 0650 5263973