Schmieden, solange das Eisen heiß ist …
Mit Feuereifer haben einige Kinder des Sonnenhauses mit Oberschmied Peter Deinhammer am Weihnachtsmarkt Lambach an der Feldschmiede  gewerkt.


Die von Familie Neuböck organisierten Lebkuchen-Bausteine wurden durch die frisch handgeschmiedeten Haken echte Aufhänger für die Sonnenhaus-Philosophie. Bei Feuerschein, Kohlenduft und Hammerklängen werkten die "lustigen Hammerschmiedbuam" (ja, es waren nur Buben), wurden Lebkuchenbausteine zugunsten des Sonnenhauses verkauft und viele gute Informationsgespräche geführt.

Die Begeisterung der Kinder über das Schmieden war so groß, dass sogar der Nikolaus warten musste. Einhellige Meinung: Diese schöne Aktion wird im kommenden Advent ihre Fortsetzung finden.
Thumbnail image